₪₪₪ Tarot Legung - Das Kreuz ₪₪₪

Karte 3
Ass der Schwerter
Ass der Schwerter
Möglichkeiten und Chancen auf Objektivität, faire Auseinandersetzung und klare Erkenntnisse
Karte 1
7 der Stäbe
Karte 2
Ass der Stäbe
7 der Stäbe
Abwehr, Durchsetzung und Entschlossenheit
Ass der Stäbe
Möglichkeiten und Chancen auf Heldentum, Vitalität und Initiative
Karte 4
Prinzessin der Schwerter
Prinzessin der Schwerter
Starker Charatker, Wagemut und Aufrichtigkeit
Hallo,

Wenn Sie gerne erfahren möchten, wie Sie eine bestimmte Situation oder ein Thema besser einschätzen können, dann ist Das Kreuz die richtige Legung. Sie können damit auch Einzelheiten anderer Legungen genauer beleuchten. Sie haben diese vier Karten aufgedeckt:
  • Worum es geht, verdeutlicht Ihnen die erste Karte. Sie beschreibt die Ausgangslage. Ihre Karte: 7 der Stäbe
  • Was sollten Sie vermeiden, was ist der falsche Weg? Das sagt Ihnen die zweite Karte. Ihre Karte: Ass der Stäbe
  • Die dritte Karte führt Sie in die richtige Richtung. Ihnen wird verdeutlicht, was Sie tun können und wie der Rat des Tarot lautet. Ihre Karte: Ass der Schwerter
  • Die vierte Karte zeigt Ihnen die Lösung und den Weg dorthin. Ihre Karte: Prinzessin der Schwerter
7 der Stäbe Worum es geht, verdeutlicht Ihnen die erste Karte. Sie beschreibt die Ausgangslage.

Sie haben als erste Karte "7 der Stäbe" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Abwehr, Durchsetzung und Entschlossenheit. Sie bedeutet allgemein: Eine bessere Position erkämpfen. Den eigenen Standpunkt durchsetzen. Sich einem Konflikt stellen. Karte der Tapferkeit und des Erfolgs.

Die Karte "7 der Stäbe" steht auch für Diskussion, wortreicher Streit, Verhandlungen, Krieg, Handel, Tausch, Wettbewerb. Umgekehrt kann Sie auf Ratlosigkeit, Verlegenheit, Angst. Warnung gegen Unentschlossenheit hinweisen.
Ass der Stäbe Was sollten Sie vermeiden, was ist der falsche Weg? Das sagt Ihnen die zweite Karte. Achten Sie genau auf die unterschiedlichen Aussagen der zweiten und dritten Karte.

Als zweite Karte haben Sie "Ass der Stäbe" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Möglichkeiten und Chancen auf Heldentum, Vitalität und Initiative. Sie bedeutet allgemein: Initiative ergreifen. Mit Begeisterung Schwung in eine Sache bringen. Risikobereitschaft zeigen und ein Vorhaben verwirklichen.

Die Karte "Ass der Stäbe" steht auch für Schöpfung, Erfindung, Unternehmung, Quelle, Geburt, Familie, Herkunft, Virilität, Startpunkt, Konto, Geld, Vermögen und Erbschaft. Umgekehrt kann Sie auf Herbst, Dekadenz, Ruin, Verderben, zugrunde gehen und getrübte Freude hinweisen.
Ass der Schwerter Die dritte Karte führt Sie in die richtige Richtung. Ihnen wird verdeutlicht, was Sie tun können und wie der Rat des Tarot lautet. Es kann auch passieren, dass Ihnen diese Ratschläge eher unangenehm sind.

Sie haben als dritte Karte "Ass der Schwerter" gezogen. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Möglichkeiten und Chancen auf Objektivität, faire Auseinandersetzung und klare Erkenntnisse. Sie bedeutet allgemein: Möglichkeit zur Erkenntnis oder zu Klärung. Chance, sich Klarheit zu verschaffen und eine Entscheidung herbei zu führen. Triumph der Gewalt. Das Ass der Schwerter ist eine Karte von großer Kraft.

Die Karte "Ass der Schwerter" steht auch für Triumph in der Liebe wie im Hass, Eroberung, großer Wohlstand oder großes Elend. Umgekehrt kann Sie auf Gleiches wie oben, aber die Ergebnisse sind katastrophal. Geburt, Vermehrung, Vielfalt, Heirat hinweisen.
Prinzessin der Schwerter Die vierte Karte zeigt Ihnen die Lösung und den Weg dorthin.

Ihre vierte aufgedeckte Karte ist "Prinzessin der Schwerter". Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Starker Charatker, Wagemut und Aufrichtigkeit. Sie bedeutet allgemein: Bewältigung materieller Schwierigkeiten. Körperliche und sexuelle Attraktivität.

Die Karte "Prinzessin der Schwerter" steht auch für Magnetische Anziehung. Wunsch nach Luxus und Geld. Umgekehrt kann Sie auf Feigheit. Keuscheit. Schlechter Ruf. Teuere Geliebte. Betrug in der Liebe. Schlechter Einfluss von einer Frau. Charakterlosigkeit hinweisen.
Da die vierte Karte bereits einen Weg zeigt, braucht es hier keine Quintessenzkarte.