₪₪₪ Tarot Legung - Das Kreuz ₪₪₪

Karte 3
Prinz der Schwerter
Prinz der Schwerter
Ein kluger, weiser Mann, Macht und Autorität
Karte 1
7 der Kelche
Karte 2
Der Teufel
7 der Kelche
Phantasien, Illusionen und Träumereien
Der Teufel
Angst, Versuchung, Misstrauen und Eifersucht
Karte 4
Ass der Münzen
Ass der Münzen
Möglichkeiten und Chancen auf Gesundheit, Materielles und Beständigkeit
Hallo,

Wenn Sie gerne erfahren möchten, wie Sie eine bestimmte Situation oder ein Thema besser einschätzen können, dann ist Das Kreuz die richtige Legung. Sie können damit auch Einzelheiten anderer Legungen genauer beleuchten. Sie haben diese vier Karten aufgedeckt:
  • Worum es geht, verdeutlicht Ihnen die erste Karte. Sie beschreibt die Ausgangslage. Ihre Karte: 7 der Kelche
  • Was sollten Sie vermeiden, was ist der falsche Weg? Das sagt Ihnen die zweite Karte. Ihre Karte: Der Teufel
  • Die dritte Karte führt Sie in die richtige Richtung. Ihnen wird verdeutlicht, was Sie tun können und wie der Rat des Tarot lautet. Ihre Karte: Prinz der Schwerter
  • Die vierte Karte zeigt Ihnen die Lösung und den Weg dorthin. Ihre Karte: Ass der Münzen
7 der Kelche Worum es geht, verdeutlicht Ihnen die erste Karte. Sie beschreibt die Ausgangslage.

Sie haben als erste Karte "7 der Kelche" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Phantasien, Illusionen und Träumereien. Sie bedeutet allgemein: Sich Träumen und Vorstellungen bewusst werden und auch hingeben. Traumtänzerei, aber auch gutes Vorstellungsvermögen. Nichts ist in Stein gemeißelt.

Die Karte "7 der Kelche" steht auch für Reflexion, Stimmung, Kontemplation und Visionen. Umgekehrt kann Sie auf Wunsch, Wille und Entschlossenheit hinweisen.
Der Teufel Was sollten Sie vermeiden, was ist der falsche Weg? Das sagt Ihnen die zweite Karte. Achten Sie genau auf die unterschiedlichen Aussagen der zweiten und dritten Karte.

Als zweite Karte haben Sie "Der Teufel" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Angst, Versuchung, Misstrauen und Eifersucht. Sie bedeutet allgemein: Sich gefangen fühlen, den Trieben folgen, abhängig sein.

Die Karte "Der Teufel" steht auch für Gewalt, Vehemenz, Prüfung, Unterwerfung, Magie, große Anstrengung, Schicksal und Kraft. Umgekehrt kann Sie auf Verhängnis, Schwäche, Kleinlichkeit und Blindheit hinweisen.
Prinz der Schwerter Die dritte Karte führt Sie in die richtige Richtung. Ihnen wird verdeutlicht, was Sie tun können und wie der Rat des Tarot lautet. Es kann auch passieren, dass Ihnen diese Ratschläge eher unangenehm sind.

Sie haben als dritte Karte "Prinz der Schwerter" gezogen. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Ein kluger, weiser Mann, Macht und Autorität. Sie bedeutet allgemein: Der Prinz der Schwerter ist eine dominante Person, die nach dem Verstand handelt. Dieses Handeln kann meist klar und deutlich verstanden werden. Der Schwertkönig steht zum Fragenden. Macht über Leben und Tod haben.

Die Karte "Prinz der Schwerter" steht auch für Schlichter, Gerechtigkeit, Befehl, militante Intelligenz, Rechtsanwalt, Senator, Doktor, Amtsgewalt. Umgekehrt kann Sie auf Grausamkeit, Perversität, Barbarei, Perfidie, böse Absicht, böser Mann, Verwarnung hinweisen.
Ass der Münzen Die vierte Karte zeigt Ihnen die Lösung und den Weg dorthin.

Ihre vierte aufgedeckte Karte ist "Ass der Münzen". Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Möglichkeiten und Chancen auf Gesundheit, Materielles und Beständigkeit. Sie bedeutet allgemein: Chance auf materielle Erfolge. Geschäftssinn, Kreativität und gute Einfälle. Längerfristige Angelegenheiten können begonnen werden.

Die Karte "Ass der Münzen" steht auch für Zufriedenheit, Glück, Ekstase, Intelligenz, Wohlstand, unbeugsamer Willen, unabänderliche Gesetze. Umgekehrt kann Sie auf Die schlechte Seite des Reichtums. Intelligenz, die Schaden anrichtet. Unerwartete Änderung der Lage. In jedem Fall deutet die Karte auf Wohlstand und komfortable materielle Bedingungen hinweisen.
Da die vierte Karte bereits einen Weg zeigt, braucht es hier keine Quintessenzkarte.