₪₪₪  Tarot Legung - Der Weg  ₪₪₪

  Karte 1
2 der Schwerter

2 der Schwerter
Qualität, Zweifel und Suche nach dem richtigen Weg
 
Ihr Verhalten bisher Anregungen für zukünftiges Verhalten
Karte 2
4 der Münzen
Karte 7
Ritter der Schwerter
4 der Münzen
Stabilität, Starrheit und Erbe
← Bewusste Einstellung → Ritter der Schwerter
Abkühlung, Auseinandersetzung und Mut
Karte 3
2 der Kelche
Karte 6
3 der Münzen
2 der Kelche
Friedensangebot, Freundschaft und Beziehung
← Unbewusste Einstellung → 3 der Münzen
Verbesserung, schwierige Aufgabe und Ruhm
Karte 4
3 der Kelche
Karte 5
10 der Schwerter
3 der Kelche
Feiern, Dankbarkeit und glücklicher Ausgang
← Äußere Haltung → 10 der Schwerter
Ende, Depression und Abbruch
Hallo,

Der Weg ist ein Legesystem, das Ihnen Hinweise darauf gibt, wie Sie ein bestimmtes Ziel erreichen. Dabei kann es sich z.B. um berufliche Ziele handeln, wie Sie sich in Beziehungsfragen verhalten oder wie Sie sich verändern können.

Die Karten werden in zwei Säulen gelegt. Die linke Säule repräsentiert Ihr bisheriges Verhalten, die rechte zeigt einen neuen Weg auf. Die Karten 2 und 7 deuten ein bewusstes Verhalten an. Die Karten 3 und 6 stehen für eine unbewusste Einstellung. Und die Karten 4 und 5 repräsentieren die äußere Haltung. Bei dieser Legung werden insgesamt 7 Karten gezogen.
  • Karte 1 steht für Ihr Ziel. Das ist Ihr Thema, darum geht es. Ihre Karte:
    2 der Schwerter
  • Die zweite Karte zeigt Ihre bisherige Einstellung, was Sie bisher geglaubt haben. Ihre Karte:
    4 der Münzen
  • Die dritte Karte spiegelt Ihre Gefühle oder Ihre unbewusste Einstellung wider. Ihre Karte:
    2 der Kelche
  • In der vierten Karte erkennen Sie, wie Sie auf die Außenwelt wirken. Vielleicht sehen Sie auch Ihre Fassade. Ihre Karte: 3 der Kelche
  • Welche äußere Haltung Sie am besten verkörpern, zeigt Ihnen die fünfte Karte.
    Ihre Karte: 10 der Schwerter
  • Für welche Gefühle sollten Sie sich öffnen? Das sagt Ihnen die sechste Karte.
    Ihre Karte: 3 der Münzen
  • Welche äußere bewusste Haltung günstig für Sie ist, darüber gibt die siebte Karte Aufschluss. Ihre Karte: Ritter der Schwerter
2 der Schwerter Karte 1

Die erste Karte steht im Mittelpunkt. Ist es das Ziel, dass Sie erreichen wollen? Ist das Vorhaben realistisch? Wenn Sie mit einem klaren "Ja" antworten können, dann analysieren Sie die unterschiedlichen Ebenen und vergleichen insbesondere die Paarungen 2 und 7, 3 und 6 sowie 4 und 5.

Sie haben als erste Karte "2 der Schwerter" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Qualität, Zweifel und Suche nach dem richtigen Weg. Sie bedeutet allgemein: Gespalten sein. Etwas in Frage stellen. Konsequenzen abwägen. Geschenke für eine Dame. Einflussreicher Schutz für einen Mann. Suche nach Hilfe

Die Karte "2 der Schwerter" steht auch für Abwägen, Konformität, Gleichgewicht, Mut, Freundschaft, Kongruenz, Zärtlichkeit, Zuneigung, Intimität. Umgekehrt kann Sie auf Hochstapelei, Lüge, Doppelzüngigkeit, Treulosigkeit, schlechter Umgang hinweisen.
4 der Münzen Karte 2

Als zweite Karte haben Sie "4 der Münzen" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Stabilität, Starrheit und Erbe. Sie bedeutet allgemein: Stehen bleiben und festhängen. Misstrauisch, starr und eingefahren sein. Angenehme Nachrichten von einer Frau

Die Karte "4 der Münzen" steht auch für Materielle Sicherheit, Geschenk und Gegensätzlichkeiten. Umgekehrt kann Sie auf Spannung, Verzögerung, Opposition, Vorahnungen, Beobachtung und Hindernisse hinweisen.
Ritter der Schwerter Karte 7

Sie haben die Karte "Ritter der Schwerter" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Abkühlung, Auseinandersetzung und Mut. Sie bedeutet allgemein: Streitigkeiten und Ärger. Unangebrachte Aggression. Den wunden Punkt treffen. Reinen Herzens sein. Mann mit Waffen. Unruhiger Geist

Die Karte "Ritter der Schwerter" steht auch für Geschicklichkeit, Verteidigung, Feindschaft, Zorn, Krieg, Zerstörung, Gegensätze und Widerstand. Umgekehrt kann Sie auf Frechheit, Extravaganz hinweisen.
2 der Kelche Karte 3

Sie haben die Karte "2 der Kelche" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Friedensangebot, Freundschaft und Beziehung. Sie bedeutet allgemein: Konflikte austragen, Frieden schließen und Streitigkeiten beenden. Die Wechselbeziehung der Geschlechter. Das Verlangen, das durch die Natur geheiligt wird. Vereinigung zweier Seelen. Romantische Beziehung

Die Karte "2 der Kelche" steht auch für Liebe, Leidenschaft, Verwandtschaft, Kongruenz und Sympathie. Umgekehrt kann Sie auf Enttäuschung, Habgier, Eifersucht hinweisen.
3 der Münzen Karte 6

Sie haben die Karte "3 der Münzen" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Verbesserung, schwierige Aufgabe und Ruhm. Sie bedeutet allgemein: Sie werden geprüft. Einen wichtigen Prozess durchlaufen. Eingeweiht werden. Ende eines Geschäfts

Die Karte "3 der Münzen" steht auch für Handel, Handarbeit, Aristokratie, unerwarteter Fortschritt, Berühmtheit. Umgekehrt kann Sie auf Mittelmäßigkeit, kindisch, Kleinlichkeit, Schwäche, Trost, Heilung hinweisen.
3 der Kelche Karte 4

Sie haben die Karte "3 der Kelche" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Feiern, Dankbarkeit und glücklicher Ausgang. Sie bedeutet allgemein: Frohsinn und sich verbunden fühlen. Freude und Glück. Materielles in Hülle und Fülle. Günstig für Unternehmungen

Die Karte "3 der Kelche" steht auch für Perfektion, Heiterkeit, Sieg, Erfüllung, Trost, Heilung und Sinnesfreuden. Umgekehrt kann Sie auf Ende, Leistung, Aufgabe hinweisen.
10 der Schwerter Karte 5

Sie haben die Karte "10 der Schwerter" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Ende, Depression und Abbruch. Sie bedeutet allgemein: Einen Schlussstrich ziehen. Etwas Grundlegendes ändern. Am Boden liegen

Die Karte "10 der Schwerter" steht auch für Schmerzen, Leiden, Tränen, Trauer, Trostlosigkeit. Umgekehrt kann Sie auf Vorteil, Gewinn, Erfolg - aber nicht dauerhaft. Macht und Behörde. Sieg mit hohem Preis hinweisen.
Im Fokus der Deutung steht die sechste Karte. Sie gibt den deutlichsten Hinweis auf zukünftiges richtiges Verhalten.

Beim Legesystem "Der Weg" wird keine Quintessenzkarte berechnet, da hier bereits ein Weg durch die Karten 5, 6 und 7 beschrieben wird.