₪₪₪   Tarot Legung - Das Keltische Kreuz   ₪₪₪

Karte 5
Page der Münzen

Page der Münzen

Vorschläge, Impulse und Chancen
Karte 3
Die Liebenden

Die Liebenden

Liebe, Leidenschaft und Herzensentscheidung Karte 1
Ass der Kelche

Ass der Kelche

Möglichkeiten und Chancen auf Erfüllung, Gnade und Glück
Karte 2
Das Gericht

Das Gericht

Befreiung, Erlösung und Erneuerung
Karte 4
8 der Stäbe

8 der Stäbe

Gute Nachrichten, Aktivität und Schnelligkeit
Karte 6
Der Wagen

Der Wagen

Erfolg, Aufbruch und Mut
Karte 10
8 der Kelche

8 der Kelche

Wehmütiger Aufbruch, Richtungswechsel und neuer Weg
Karte 9
Ritter der Schwerter

Ritter der Schwerter

Abkühlung, Auseinandersetzung und Mut
Karte 8
6 der Münzen

6 der Münzen

Hilfe, Geben und Nehmen
Karte 7
Der Mond

Der Mond

Wut, Unruhe und Täuschung
Hallo,

Die Tarot-Legung "Keltisches Kreuz" kann Ihnen Fragen beantworten, die in größeren Zusammenhängen stehen. Es ermöglicht Ihnen einen differenzierten Einblick in Ihre jetzige Situation. Diese Legung passt für die meisten Fragen aus Beziehung, Beruf oder Geld. Es werden insgesamt 10 Karten aufgedeckt.
  • Um welches Thema es geht, sagt Ihnen die erste Karte. Sie zeigt Ihnen die Ausgangssituation.
    Ihre Karte: Ass der Kelche
  • Die zweite Karte zeigt, was dem im Weg steht oder sich fördernd auswirkt.
    Ihre Karte: Das Gericht
  • Die dritte Karte weist auf Ihre bewusste Seite hin: Das wird erkannt oder gesucht.
    Ihre Karte: Die Liebenden
  • Was Sie fühlen, darauf gibt die vierte Karte Hinweise. Sie zeigt Ihre innere Stärke.
    Ihre Karte: 8 der Stäbe
  • Karte 5 gibt Aufschluss über die Vergangenheit. Sie zeigt, wie es zu dieser Fragestellung gekommen ist. Ihre Karte: Page der Münzen
  • Diese Karte sagt etwas darüber, wie die nahe Zukunft aussehen wird und wie es unmittelbar weitergeht. Ihre Karte: Der Wagen
  • Die siebte aufgedeckte Karte ist ein Symbol für Ihre Einstellung oder Ihr Gefühl. Sie zeigt Ihre Haltung zum Fragethema. Ihre Karte: Der Mond
  • Diese Karte gibt Aufschluss über die äußeren Einflüsse, die dazu kommen und darüber, wie die anderen es sehen. Bei Beziehungsfragen zeigt Ihnen die achte Karte wie Ihr Partner/Ihre Partnerin zum Thema steht. Ihre Karte: 6 der Münzen
  • Ihre Hoffnungen und Ängste werden durch die neunte Karte symbolisiert: So erleben Sie die Situation. Ihre Karte: Ritter der Schwerter
  • So geht es weiter: Die zehnte Karte zeigt worauf es letztendlich hinaus läuft.
    Ihre Karte: 8 der Kelche
Page der Münzen Man deutet als erstes die fünfte Karte - Sie steht für die Vergangenheit.

Sie haben Karte "Page der Münzen" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Vorschläge, Impulse und Chancen. Sie bedeutet allgemein: Gutes Angebot oder tatkräftige Hilfe bekommen. Eine lohnenswerte Chance nutzen. Ein junger Mann in bedauerlichen Liebesangelegenheiten. Eine dunkle Jugend. Gutes Omen.

Die Karte "Page der Münzen" steht auch für Bewerbung, Studium, Stipendium, Reflexion und gute Nachrichten. Umgekehrt kann Sie auf Freigebigkeit, Luxus, ungünstige Nachrichten. Hindernisse aller Art. Verluste hinweisen.
Ritter der Schwerter Anschließend verdeutlicht Ihnen die 9. Karte, welche Erwartungen, Hoffnungen und/oder Ängste die Fragende/der Fragende hat.

Sie haben Karte "Ritter der Schwerter" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Abkühlung, Auseinandersetzung und Mut. Sie bedeutet allgemein: Streitigkeiten und Ärger. Unangebrachte Aggression. Den wunden Punkt treffen. Reinen Herzens sein. Mann mit Waffen. Unruhiger Geist.

Die Karte "Ritter der Schwerter" steht auch für Geschicklichkeit, Verteidigung, Feindschaft, Zorn, Krieg, Zerstörung, Gegensätze und Widerstand. Umgekehrt kann Sie auf Frechheit, Extravaganz hinweisen.
Ass der Kelche Die Karte Nummer 1 spiegelt Ihnen die Ausgangssituation und den Impuls (Karte 2), der damit verbunden ist.

Sie haben Karte "Ass der Kelche" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Möglichkeiten und Chancen auf Erfüllung, Gnade und Glück. Sie bedeutet allgemein: Chance auf Zufriedenheit und Heilung, Wohlergehen, Genesung und Freude am Leben.

Die Karte "Ass der Kelche" steht auch für Fantasie, Liebe, Gefühle, wahre Herzlichkeit, Freude, Sinn, Heim, Nahrung, Fülle, Fruchtbarkeit. Umgekehrt kann Sie auf Unglück, falsche Herzlichkeit, Veränderung, Instabilität und Revolution hinweisen.
Das Gericht Ob dieser Impuls eher fördernd oder eher bremsend ist, sagt Ihnen die Karte Nummer 2.

Sie haben Karte "Das Gericht" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Befreiung, Erlösung und Erneuerung. Sie bedeutet allgemein: Eine Entscheidung treffen. Änderung der Position. Lösungen finden. Die Rettung ist in Sicht. Etwas Vergessenes wieder neu beginnen. Nach innen schauen.

Die Karte "Das Gericht" steht auch für Urteil, Mut, Verjüngung, Wiedergeburt, Aufstieg, Veränderung, Ergebnis, Einfachheit und Entschluss. Umgekehrt kann Sie auf Schwäche, Feigheit und Vereinfachung hinweisen.
Die Liebenden Wenn Sie jetzt die dritte Karte anschauen, dann sehen Sie, was bewusst wahrgenommen wird.

Sie haben Karte "Die Liebenden" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Liebe, Leidenschaft und Herzensentscheidung. Sie bedeutet allgemein: Entscheiden Sie sich frei, aus vollem Herzen und mit einem klaren "Ja". Liebe geben und geliebt werden. Unterschiede überwinden. Ein erfülltes Leben. Schwierigkeiten überstehen.

Die Karte "Die Liebenden" steht auch für Ehe, Schönheit, Erfüllung von Wünschen, Vertrauen, Versuchung, Prüfung, Vollkommenheit und Verbundenheit. Umgekehrt kann Sie auf Frustration, Widrigkeiten aller Art und Versagen hinweisen.
8 der Stäbe Karte 4 weist auf Ihre Gefühle hin. Sind die Karten 3 und 4 ähnlich oder völlig gegensätzlich?

Sie haben Karte "8 der Stäbe" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Gute Nachrichten, Aktivität und Schnelligkeit. Sie bedeutet allgemein: Positiver Ausgang. Etwas liegt in der Luft. Etwas wirft seine Schatten. Es kommt Bewegung ins Spiel.

Die Karte "8 der Stäbe" steht auch für Bote, großer Eile, große Hoffnung, Geschwindigkeit, neue Liebe. Umgekehrt kann Sie auf Eifersucht, häuslicher Streit, Gewissensbisse, Ehestreit hinweisen.
Der Mond Wie steht der Fragende zum Ausgangsthema? Darüber gibt Karte 7 Auskunft.

Sie haben Karte "Der Mond" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Wut, Unruhe und Täuschung. Sie bedeutet allgemein: Ängstlich, ziellos und irritiert sein. Wieder etwas fühlen, aber unsicher damit sein. Weitergehen auf dem aktuellen Weg.

Die Karte "Der Mond" steht auch für Okkulte Kräfte, Instinkt, Heuchelei, Unbekanntes, Misstrauen, Irreführung, Fehltritt, Skandal, Instabilität, Stille, Irrtum, Dunkelheit, Schweigen, Unbeständigkeit und Verleumdungen. Umgekehrt kann Sie auf Gleiches wie oben, aber in geringerem Ausmaß hinweisen.
6 der Münzen In Karte 8 erkennen Sie Außeneinflüsse und Umfeld.
Sie haben Karte "6 der Münzen" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Hilfe, Geben und Nehmen. Sie bedeutet allgemein: Gleichgewicht zwischen Geben und Nehmen. Unterstützung finden. Großzügig sein. Jetzt kommt eine angenehme Zeit.

Die Karte "6 der Münzen" steht auch für Geschenke, Freude, Aufmerksamkeit, Wachsamkeit, Wohlstand, angenehme Erinnerungen. Umgekehrt kann Sie auf Verlangen, Habgier, Neid, Eifersucht, Druck, Illusion hinweisen.
Der Wagen Als letztes geben die Zukunftskarten 6 und 10 Aufschluss. Die Karte 6 weist auf die naheliegende Zukunft hin.

Sie haben Karte "Der Wagen" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Erfolg, Aufbruch und Mut. Sie bedeutet allgemein: Den rechten Weg suchen. Lust etwas zu unternehmen. Vorwärts kommen. Vorwärts stürmen.

Die Karte "Der Wagen" steht auch für Hilfe, Bewegung, Erneuerung, Vorsehung, Schicksalsprüfung, Unglück, Mühen, Handeln, Schwierigkeiten, Krieg und Triumph. Umgekehrt kann Sie auf Rache, Ärger, Aufstand, Streit und Niederlage hinweisen.
8 der Kelche Durch die Karte 10 bekommen Sie Hinweise auf die längerfristige Zukunft:

Sie haben Karte "8 der Kelche" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Wehmütiger Aufbruch, Richtungswechsel und neuer Weg. Sie bedeutet allgemein: Angst vor der Zukunft. Vergessen und etwas hinter sich lassen. Häusliche Streitigkeiten. Niedergang einer Sache.

Die Karte "8 der Kelche" steht auch für Milde, Ängstlichkeit, Ehre, Enttäuschung und Bescheidenheit. Umgekehrt kann Sie auf Große Freude, Glück und aus dem Vollen schöpfen hinweisen.
Jetzt können Sie die Quintessenz berechnen:

Nachdem die Karten gelegt und gedeutet wurden, können Sie noch Ihre Quintessenz-Karte finden. Sie ergibt sich aus numerologischen Berechnungen. Addieren Sie hierzu die Werte aller Karten innerhalb Ihrer Legung und bilden Sie die einstellige Quersumme. Sie ist die Quintessenz und sagt zusammengefasst, was das Tarot Ihnen rät.

Die Hofkarten (Page, Ritter, König und Königin oder Prinz und Prinzessin) werden hierbei nicht mitgezählt, d.h. ihr Wert ist null. Alle anderen Karten zählen entsprechend ihrem Wert, Asse jeweils eins. Im Rider-Waite Tarot muss man dabei auf die Vertauschung der Zahlenwerte Gerechtigkeit und Kraft achten. Gerechtigkeit wird mit 8 und Kraft mit 11 berechnet.

Erhält man bei der Zwischenberechung eine Zahl zwischen 9 und 22, dann ergänzt die dazugehörige Karte den Rat des Tarot.

In Ihrem Fall ergibt sich folgende numerologische Rechnung:

1 + 20 + 6 + 8 + 0 + 7 + 18 + 6 + 0 + 8 = 74 = 7 + 4 = 11 = 1 + 1 = 2

Die Karte "Die Gerechtigkeit" gibt Ihnen noch einen wichtigen Hinweis zum Rat des Tarot:

Bleiben Sie fair und entscheiden Sie objektiv. Versuchen Sie alle Sichtweisen zu betrachten. Sie werden die Früchte bald ernten

Abschließender Rat: Die Hohepriesterin→

Hören Sie auf Ihre innere Stimme und vertrauen Sie ihr. Sie wird Sie leiten und wird Ihnen sagen, was zu tun ist