₪₪₪   Tarot Legung - Das Keltische Kreuz   ₪₪₪

Karte 5
8 der Stäbe

8 der Stäbe

Gute Nachrichten, Aktivität und Schnelligkeit
Karte 3
3 der Schwerter

3 der Schwerter

Ernüchterung, Liebeskummer und Abwesenheit Karte 1
Ritter der Kelche

Ritter der Kelche

Ankunft, Romantik und Eifersucht
Karte 2
Die Sonne

Die Sonne

Selbstbestätigung, Neubeginn und Lebensfreude
Karte 4
10 der Stäbe

10 der Stäbe

Belastung, unwilliges Arbeiten und Strapazen
Karte 6
8 der Kelche

8 der Kelche

Wehmütiger Aufbruch, Richtungswechsel und neuer Weg
Karte 10
Die Liebenden

Die Liebenden

Liebe, Leidenschaft und Herzensentscheidung
Karte 9
7 der Schwerter

7 der Schwerter

Betrug, Lüge und Unaufrichtigkeit
Karte 8
7 der Münzen

7 der Münzen

Geduld, Aufmerksamkeit und Innenschau
Karte 7
3 der Stäbe

3 der Stäbe

Sehr gute Aussichten, langfristiger Erfolg und guter Handel
Hallo,

Die Tarot-Legung "Keltisches Kreuz" kann Ihnen Fragen beantworten, die in größeren Zusammenhängen stehen. Es ermöglicht Ihnen einen differenzierten Einblick in Ihre jetzige Situation. Diese Legung passt für die meisten Fragen aus Beziehung, Beruf oder Geld. Es werden insgesamt 10 Karten aufgedeckt.
  • Um welches Thema es geht, sagt Ihnen die erste Karte. Sie zeigt Ihnen die Ausgangssituation.
    Ihre Karte: Ritter der Kelche
  • Die zweite Karte zeigt, was dem im Weg steht oder sich fördernd auswirkt.
    Ihre Karte: Die Sonne
  • Die dritte Karte weist auf Ihre bewusste Seite hin: Das wird erkannt oder gesucht.
    Ihre Karte: 3 der Schwerter
  • Was Sie fühlen, darauf gibt die vierte Karte Hinweise. Sie zeigt Ihre innere Stärke.
    Ihre Karte: 10 der Stäbe
  • Karte 5 gibt Aufschluss über die Vergangenheit. Sie zeigt, wie es zu dieser Fragestellung gekommen ist. Ihre Karte: 8 der Stäbe
  • Diese Karte sagt etwas darüber, wie die nahe Zukunft aussehen wird und wie es unmittelbar weitergeht. Ihre Karte: 8 der Kelche
  • Die siebte aufgedeckte Karte ist ein Symbol für Ihre Einstellung oder Ihr Gefühl. Sie zeigt Ihre Haltung zum Fragethema. Ihre Karte: 3 der Stäbe
  • Diese Karte gibt Aufschluss über die äußeren Einflüsse, die dazu kommen und darüber, wie die anderen es sehen. Bei Beziehungsfragen zeigt Ihnen die achte Karte wie Ihr Partner/Ihre Partnerin zum Thema steht. Ihre Karte: 7 der Münzen
  • Ihre Hoffnungen und Ängste werden durch die neunte Karte symbolisiert: So erleben Sie die Situation. Ihre Karte: 7 der Schwerter
  • So geht es weiter: Die zehnte Karte zeigt worauf es letztendlich hinaus läuft.
    Ihre Karte: Die Liebenden
8 der Stäbe Man deutet als erstes die fünfte Karte - Sie steht für die Vergangenheit.

Sie haben Karte "8 der Stäbe" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Gute Nachrichten, Aktivität und Schnelligkeit. Sie bedeutet allgemein: Positiver Ausgang. Etwas liegt in der Luft. Etwas wirft seine Schatten. Es kommt Bewegung ins Spiel.

Die Karte "8 der Stäbe" steht auch für Bote, großer Eile, große Hoffnung, Geschwindigkeit, neue Liebe. Umgekehrt kann Sie auf Eifersucht, häuslicher Streit, Gewissensbisse, Ehestreit hinweisen.
7 der Schwerter Anschließend verdeutlicht Ihnen die 9. Karte, welche Erwartungen, Hoffnungen und/oder Ängste die Fragende/der Fragende hat.

Sie haben Karte "7 der Schwerter" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Betrug, Lüge und Unaufrichtigkeit. Sie bedeutet allgemein: Pfiffige Vorbereitung. Sich vor etwas drücken, Hinterhältigkeit. Ein Plan, der scheitern kann.

Die Karte "7 der Schwerter" steht auch für Intrige, Versuch, Wunsch, Hoffnung, Zuversicht, Streitereien und Ärger. Umgekehrt kann Sie auf Gute Beratung, Schulung, Verleumdung, Geplapper hinweisen.
Ritter der Kelche Die Karte Nummer 1 spiegelt Ihnen die Ausgangssituation und den Impuls (Karte 2), der damit verbunden ist.

Sie haben Karte "Ritter der Kelche" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Ankunft, Romantik und Eifersucht. Sie bedeutet allgemein: Eine beschützte und liebevolle Atmosphäre. Jemand kümmert sich, aber erwartet Anerkennung. Gute Laune.

Die Karte "Ritter der Kelche" steht auch für Freude, Träumereien, Idealismus, Fortschritt und Einladung. Umgekehrt kann Sie auf Entfremdung, Frustration, Tricks, Künstlichkeit, Betrug, Doppelzüngigkeit und Anstiftung hinweisen.
Die Sonne Ob dieser Impuls eher fördernd oder eher bremsend ist, sagt Ihnen die Karte Nummer 2.

Sie haben Karte "Die Sonne" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Selbstbestätigung, Neubeginn und Lebensfreude. Sie bedeutet allgemein: Zustand vollkommener Übereinstimmung. Sie fühlen sich wohl und haben gute Laune. Es ist ein Neubeginn in Sicht. Sie können sich selbst mehr lieben. Probleme werden bereinigt. Einfachheit und Unschuld im Sinne von Weisheit.

Die Karte "Die Sonne" steht auch für Wiedergeburt, Frohsinn, Erfolg, materielles Glück, gute Ehe, Zufriedenheit, Vollendung, Freude, Belohnung. Umgekehrt kann Sie auf Bedeutet ebenfalls Glück, aber in geringerem Ausmaß hinweisen.
3 der Schwerter Wenn Sie jetzt die dritte Karte anschauen, dann sehen Sie, was bewusst wahrgenommen wird.

Sie haben Karte "3 der Schwerter" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Ernüchterung, Liebeskummer und Abwesenheit. Sie bedeutet allgemein: Eine Nachricht die Herzschmerzen verursacht. Ein innerer Konflikt. Der Verstand siegt über das Gefühl.

Die Karte "3 der Schwerter" steht auch für Verzögerung, Bruch, Trennung von einem Liebhaber. Umgekehrt kann Sie auf Entfremdung, Fehler, Verlust, Ablenkung, Störung, Verwirrung. Treffen mit jemandem, der den Fragenden gefährdet hinweisen.
10 der Stäbe Karte 4 weist auf Ihre Gefühle hin. Sind die Karten 3 und 4 ähnlich oder völlig gegensätzlich?

Sie haben Karte "10 der Stäbe" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Belastung, unwilliges Arbeiten und Strapazen. Sie bedeutet allgemein: An Grenzen stoßen. Sich überfordert fühlen oder zu viel zumuten. Widersprüchliche Karte.

Die Karte "10 der Stäbe" steht auch für Unterdrückung, Vermögen, Gewinn, jede Art von Erfolg, Verkleidung, Treulosigkeit, Verlust. Umgekehrt kann Sie auf Gegensätzlichkeiten, Schwierigkeiten, Intrigen, und ihre Analogien hinweisen.
3 der Stäbe Wie steht der Fragende zum Ausgangsthema? Darüber gibt Karte 7 Auskunft.

Sie haben Karte "3 der Stäbe" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Sehr gute Aussichten, langfristiger Erfolg und guter Handel. Sie bedeutet allgemein: Gute Perspektiven. Erkennen, wo man steht und was man noch erreichen kann. Auf starkem Fundament stehen. Langfristige Pläne verabschieden. Gute Zusammenarbeit.

Die Karte "3 der Stäbe" steht auch für Gewachsene Stärke, Mühe und Entdeckung. Umgekehrt kann Sie auf Ende von Problemen, Einstellung von Widrigkeiten, Mühsal und Enttäuschung. Positive Zukunftsaussichten hinweisen.
7 der Münzen In Karte 8 erkennen Sie Außeneinflüsse und Umfeld.
Sie haben Karte "7 der Münzen" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Geduld, Aufmerksamkeit und Innenschau. Sie bedeutet allgemein: Langsamer Fortschritt. Etwas oder jemandem Zeit geben. Etwas oder jemanden aufmerksam beobachten.

Die Karte "7 der Münzen" steht auch für Geld, Geschäfte, Tausch, Streit, Unschuld, Einfallsreichtum, Reinigung, Ideen, Entschlossenheit, Bewegung. Umgekehrt kann Sie auf Angst in Bezug auf Materielles. Ungeduld, Furcht und Misstrauen hinweisen.
8 der Kelche Als letztes geben die Zukunftskarten 6 und 10 Aufschluss. Die Karte 6 weist auf die naheliegende Zukunft hin.

Sie haben Karte "8 der Kelche" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Wehmütiger Aufbruch, Richtungswechsel und neuer Weg. Sie bedeutet allgemein: Angst vor der Zukunft. Vergessen und etwas hinter sich lassen. Häusliche Streitigkeiten. Niedergang einer Sache.

Die Karte "8 der Kelche" steht auch für Milde, Ängstlichkeit, Ehre, Enttäuschung und Bescheidenheit. Umgekehrt kann Sie auf Große Freude, Glück und aus dem Vollen schöpfen hinweisen.
Die Liebenden Durch die Karte 10 bekommen Sie Hinweise auf die längerfristige Zukunft:

Sie haben Karte "Die Liebenden" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Liebe, Leidenschaft und Herzensentscheidung. Sie bedeutet allgemein: Entscheiden Sie sich frei, aus vollem Herzen und mit einem klaren "Ja". Liebe geben und geliebt werden. Unterschiede überwinden. Ein erfülltes Leben. Schwierigkeiten überstehen.

Die Karte "Die Liebenden" steht auch für Ehe, Schönheit, Erfüllung von Wünschen, Vertrauen, Versuchung, Prüfung, Vollkommenheit und Verbundenheit. Umgekehrt kann Sie auf Frustration, Widrigkeiten aller Art und Versagen hinweisen.
Jetzt können Sie die Quintessenz berechnen:

Nachdem die Karten gelegt und gedeutet wurden, können Sie noch Ihre Quintessenz-Karte finden. Sie ergibt sich aus numerologischen Berechnungen. Addieren Sie hierzu die Werte aller Karten innerhalb Ihrer Legung und bilden Sie die einstellige Quersumme. Sie ist die Quintessenz und sagt zusammengefasst, was das Tarot Ihnen rät.

Die Hofkarten (Page, Ritter, König und Königin oder Prinz und Prinzessin) werden hierbei nicht mitgezählt, d.h. ihr Wert ist null. Alle anderen Karten zählen entsprechend ihrem Wert, Asse jeweils eins. Im Rider-Waite Tarot muss man dabei auf die Vertauschung der Zahlenwerte Gerechtigkeit und Kraft achten. Gerechtigkeit wird mit 8 und Kraft mit 11 berechnet.

Erhält man bei der Zwischenberechung eine Zahl zwischen 9 und 22, dann ergänzt die dazugehörige Karte den Rat des Tarot.

In Ihrem Fall ergibt sich folgende numerologische Rechnung:

0 + 19 + 3 + 10 + 8 + 8 + 3 + 7 + 7 + 6 = 71 = 7 + 1 = 8

Abschließender Rat: Die Kraft→

Zeigen Sie Ihre Lebenslust. Allerdings sollte nicht alles hingenommen werden und haben Sie keine Angst. Haben Sie Vertrauen in sich selbst und in Gott. Ihre innere Stimme wird Sie zuverlässig führen