₪₪₪ Tarot Legung - Das Kreuz ₪₪₪

Karte 3
Ass der Münzen
Ass der Münzen
Möglichkeiten und Chancen auf Gesundheit, Materielles und Beständigkeit
Karte 1
Page der Münzen
Karte 2
Prinz der Kelche
Page der Münzen
Vorschläge, Impulse und Chancen
Prinz der Kelche
Ehrlicher, empfindsamer und verantwortungsvoller Mann
Karte 4
Der Herrscher
Der Herrscher
Stärke, Kraft und Verwirklichung
Hallo,

Wenn Sie gerne erfahren möchten, wie Sie eine bestimmte Situation oder ein Thema besser einschätzen können, dann ist Das Kreuz die richtige Legung. Sie können damit auch Einzelheiten anderer Legungen genauer beleuchten. Sie haben diese vier Karten aufgedeckt:
  • Worum es geht, verdeutlicht Ihnen die erste Karte. Sie beschreibt die Ausgangslage. Ihre Karte: Page der Münzen
  • Was sollten Sie vermeiden, was ist der falsche Weg? Das sagt Ihnen die zweite Karte. Ihre Karte: Prinz der Kelche
  • Die dritte Karte führt Sie in die richtige Richtung. Ihnen wird verdeutlicht, was Sie tun können und wie der Rat des Tarot lautet. Ihre Karte: Ass der Münzen
  • Die vierte Karte zeigt Ihnen die Lösung und den Weg dorthin. Ihre Karte: Der Herrscher
Page der Münzen Worum es geht, verdeutlicht Ihnen die erste Karte. Sie beschreibt die Ausgangslage.

Sie haben als erste Karte "Page der Münzen" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Vorschläge, Impulse und Chancen. Sie bedeutet allgemein: Gutes Angebot oder tatkräftige Hilfe bekommen. Eine lohnenswerte Chance nutzen. Ein junger Mann in bedauerlichen Liebesangelegenheiten. Eine dunkle Jugend. Gutes Omen.

Die Karte "Page der Münzen" steht auch für Bewerbung, Studium, Stipendium, Reflexion und gute Nachrichten. Umgekehrt kann Sie auf Freigebigkeit, Luxus, ungünstige Nachrichten. Hindernisse aller Art. Verluste hinweisen.
Prinz der Kelche Was sollten Sie vermeiden, was ist der falsche Weg? Das sagt Ihnen die zweite Karte. Achten Sie genau auf die unterschiedlichen Aussagen der zweiten und dritten Karte.

Als zweite Karte haben Sie "Prinz der Kelche" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Ehrlicher, empfindsamer und verantwortungsvoller Mann. Sie bedeutet allgemein: Sie werden einem Menschen mit philosophischer Tiefe begegnen. Er wird an Sie glauben und mit Wohlwollen betrachten. Es wird eine gefühlvolle Person für Sie wichtig werden. Sie können aber auch selbst diese Haltung einnehmen. Dies kommt auf die Legeposition an. Gute Ehe. In der Regel günstig.

Die Karte "Prinz der Kelche" steht auch für Recht, Gottheit, Stärke, Passion, Verbindlichkeit, Kunst und Wissenschaft, Technik und kreative Intelligenz. Umgekehrt kann Sie auf Unehrlichkeit, Gaunerei, Ungerechtigkeit, Laster, Skandal, Plünderungen und erheblicher Verlust hinweisen.
Ass der Münzen Die dritte Karte führt Sie in die richtige Richtung. Ihnen wird verdeutlicht, was Sie tun können und wie der Rat des Tarot lautet. Es kann auch passieren, dass Ihnen diese Ratschläge eher unangenehm sind.

Sie haben als dritte Karte "Ass der Münzen" gezogen. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Möglichkeiten und Chancen auf Gesundheit, Materielles und Beständigkeit. Sie bedeutet allgemein: Chance auf materielle Erfolge. Geschäftssinn, Kreativität und gute Einfälle. Längerfristige Angelegenheiten können begonnen werden.

Die Karte "Ass der Münzen" steht auch für Zufriedenheit, Glück, Ekstase, Intelligenz, Wohlstand, unbeugsamer Willen, unabänderliche Gesetze. Umgekehrt kann Sie auf Die schlechte Seite des Reichtums. Intelligenz, die Schaden anrichtet. Unerwartete Änderung der Lage. In jedem Fall deutet die Karte auf Wohlstand und komfortable materielle Bedingungen hinweisen.
Der Herrscher Die vierte Karte zeigt Ihnen die Lösung und den Weg dorthin.

Ihre vierte aufgedeckte Karte ist "Der Herrscher". Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Stärke, Kraft und Verwirklichung. Sie bedeutet allgemein: Dinge werden stabil. Sie erhalten Kontrolle. Sie können sich durchsetzen. Eine großartige Person.

Die Karte "Der Herrscher" steht auch für Umsetzung, Wille, Stabilität, Vernunft, Leistung, Hilfe, Autorität und Schutz. Umgekehrt kann Sie auf Wohlwollen, Mitgefühl, Verwirrung, Feinde, Behinderung und Unreife hinweisen.
Da die vierte Karte bereits einen Weg zeigt, braucht es hier keine Quintessenzkarte.