₪₪₪  Tarot Legung - Der Weg  ₪₪₪

  Karte 1
10 der Stäbe

10 der Stäbe
Belastung, unwilliges Arbeiten und Strapazen
 
Ihr Verhalten bisher Anregungen für zukünftiges Verhalten
Karte 2
6 der Kelche
Karte 7
Die Herrscherin
6 der Kelche
Teilen, Offenheit und lebendige Vergangenheit
← Bewusste Einstellung → Die Herrscherin
Verantwortung, Fruchtbarkeit und Natur
Karte 3
Die Kraft
Karte 6
Prinzessin der Kelche
Die Kraft
Kraft, Mut und Tapferkeit
← Unbewusste Einstellung → Prinzessin der Kelche
Ergebenheit, Ehrlichkeit und Nützlichkeit
Karte 4
7 der Kelche
Karte 5
Die Gerechtigkeit
7 der Kelche
Phantasien, Illusionen und Träumereien
← Äußere Haltung → Die Gerechtigkeit
Gesundes Urteilsvermögen, Abwägen nach allen Seiten und gerechtes Handeln
Hallo,

Der Weg ist ein Legesystem, das Ihnen Hinweise darauf gibt, wie Sie ein bestimmtes Ziel erreichen. Dabei kann es sich z.B. um berufliche Ziele handeln, wie Sie sich in Beziehungsfragen verhalten oder wie Sie sich verändern können.

Die Karten werden in zwei Säulen gelegt. Die linke Säule repräsentiert Ihr bisheriges Verhalten, die rechte zeigt einen neuen Weg auf. Die Karten 2 und 7 deuten ein bewusstes Verhalten an. Die Karten 3 und 6 stehen für eine unbewusste Einstellung. Und die Karten 4 und 5 repräsentieren die äußere Haltung. Bei dieser Legung werden insgesamt 7 Karten gezogen.
  • Karte 1 steht für Ihr Ziel. Das ist Ihr Thema, darum geht es. Ihre Karte:
    10 der Stäbe
  • Die zweite Karte zeigt Ihre bisherige Einstellung, was Sie bisher geglaubt haben. Ihre Karte:
    6 der Kelche
  • Die dritte Karte spiegelt Ihre Gefühle oder Ihre unbewusste Einstellung wider. Ihre Karte:
    Die Kraft
  • In der vierten Karte erkennen Sie, wie Sie auf die Außenwelt wirken. Vielleicht sehen Sie auch Ihre Fassade. Ihre Karte: 7 der Kelche
  • Welche äußere Haltung Sie am besten verkörpern, zeigt Ihnen die fünfte Karte.
    Ihre Karte: Die Gerechtigkeit
  • Für welche Gefühle sollten Sie sich öffnen? Das sagt Ihnen die sechste Karte.
    Ihre Karte: Prinzessin der Kelche
  • Welche äußere bewusste Haltung günstig für Sie ist, darüber gibt die siebte Karte Aufschluss. Ihre Karte: Die Herrscherin
10 der Stäbe Karte 1

Die erste Karte steht im Mittelpunkt. Ist es das Ziel, dass Sie erreichen wollen? Ist das Vorhaben realistisch? Wenn Sie mit einem klaren "Ja" antworten können, dann analysieren Sie die unterschiedlichen Ebenen und vergleichen insbesondere die Paarungen 2 und 7, 3 und 6 sowie 4 und 5.

Sie haben als erste Karte "10 der Stäbe" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Belastung, unwilliges Arbeiten und Strapazen. Sie bedeutet allgemein: An Grenzen stoßen. Sich überfordert fühlen oder zu viel zumuten. Widersprüchliche Karte

Die Karte "10 der Stäbe" steht auch für Unterdrückung, Vermögen, Gewinn, jede Art von Erfolg, Verkleidung, Treulosigkeit, Verlust. Umgekehrt kann Sie auf Gegensätzlichkeiten, Schwierigkeiten, Intrigen, und ihre Analogien hinweisen.
6 der Kelche Karte 2

Als zweite Karte haben Sie "6 der Kelche" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Teilen, Offenheit und lebendige Vergangenheit. Sie bedeutet allgemein: Gerne mit anderen teilen. Die Vergangenheit wieder aufleben lassen. Offene Begegnungen mit alten Bekannten. Neue Beziehungen. Neues Wissen. Neue Umgebung. Dinge, die verschwunden sind

Die Karte "6 der Kelche" steht auch für Erinnerungen, Kindheit, Glück, Genuss, Unschuld, Begeisterung. Umgekehrt kann Sie auf Zukunft, Erneuerung, Erfüllung latenter Hoffnungen hinweisen.
Die Herrscherin Karte 7

Sie haben die Karte "Die Herrscherin" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Verantwortung, Fruchtbarkeit und Natur. Sie bedeutet allgemein: Sie finden Kraft. Es geht voran. Kreislauf von Geburt und Wachstum. Der innere Reichtum wird gefunden

Die Karte "Die Herrscherin" steht auch für Aktion und Initiative, das Unbekannte, Zweifel, Unwissenheit, Ergiebigkeit, Errungenschaften, Erfüllung und Tatendrang. Umgekehrt kann Sie auf Licht, Wahrheit und Entwirrung von Angelegenheiten hinweisen.
Die Kraft Karte 3

Sie haben die Karte "Die Kraft" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Kraft, Mut und Tapferkeit. Sie bedeutet allgemein: Lebenslust - Träume leben. Keine Angst mehr haben. Voller Erfolg und Auszeichnungen. Moralisch stark sein

Die Karte "Die Kraft" steht auch für Strom, Energie, Aktion, Mut, Leidenschaft, Lebenskraft, Großmut, Anständigkeit, Gerechtigkeit, Genugtuung, Sühne, Belohnung und Rechtschaffenheit. Umgekehrt kann Sie auf Despotismus, Machtmissbrauch, Schwäche, Uneinigkeit, Schande und Vorurteil hinweisen.
Prinzessin der Kelche Karte 6

Sie haben die Karte "Prinzessin der Kelche" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Ergebenheit, Ehrlichkeit und Nützlichkeit. Sie bedeutet allgemein: Liebende Intelligenz. Gabe der Vision. Realisierung von Hoffnungen und Wünschen. Sorgfalt und Umsicht im Handeln

Die Karte "Prinzessin der Kelche" steht auch für Natürliches Wachstum. Macht oder Autorität, der der Fragesteller zu gehorchen hat. Werbung und Ruhm. Umgekehrt kann Sie auf Verschwendung, Korruption, Skandal, reiche Heirat hinweisen.
7 der Kelche Karte 4

Sie haben die Karte "7 der Kelche" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Phantasien, Illusionen und Träumereien. Sie bedeutet allgemein: Sich Träumen und Vorstellungen bewusst werden und auch hingeben. Traumtänzerei, aber auch gutes Vorstellungsvermögen. Nichts ist in Stein gemeißelt

Die Karte "7 der Kelche" steht auch für Reflexion, Stimmung, Kontemplation und Visionen. Umgekehrt kann Sie auf Wunsch, Wille und Entschlossenheit hinweisen.
Die Gerechtigkeit Karte 5

Sie haben die Karte "Die Gerechtigkeit" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Gesundes Urteilsvermögen, Abwägen nach allen Seiten und gerechtes Handeln. Sie bedeutet allgemein: Neutral sein, objektiv und fair handeln, Streit schlichten

Die Karte "Die Gerechtigkeit" steht auch für Richtigkeit, Redlichkeit, Bewusstheit, Zutrauen, Entschlossenheit, Tatkraft, Unerschütterlichkeit, Stärke, moralische Prinzipien, Ordnung, Ausgewogenheit, Gesetz der Gerechtigkeit und Mut. Umgekehrt kann Sie auf Rechtliche Komplikationen, Bigotterie, Befangenheit, übermäßige Strenge, Vorurteile, Machtmissbrauch und Despotismus hinweisen.
Im Fokus der Deutung steht die sechste Karte. Sie gibt den deutlichsten Hinweis auf zukünftiges richtiges Verhalten.

Beim Legesystem "Der Weg" wird keine Quintessenzkarte berechnet, da hier bereits ein Weg durch die Karten 5, 6 und 7 beschrieben wird.