₪₪₪  Tarot Legung - Der Weg  ₪₪₪

  Karte 1
8 der Stäbe

8 der Stäbe
Gute Nachrichten, Aktivität und Schnelligkeit
 
Ihr Verhalten bisher Anregungen für zukünftiges Verhalten
Karte 2
Prinz der Stäbe
Karte 7
Der Gehängte
Prinz der Stäbe
Aktiver und dynamischer Mann, Ehrlichkeit
← Bewusste Einstellung → Der Gehängte
Ruhe, Überdenken und Umkehr
Karte 3
Rad des Schicksals
Karte 6
9 der Münzen
Rad des Schicksals
Schicksal, Lebensaufgabe, Auflösung und Neubeginn
← Unbewusste Einstellung → 9 der Münzen
Erfolg, günstiger Moment und Leistung
Karte 4
7 der Schwerter
Karte 5
10 der Kelche
7 der Schwerter
Betrug, Lüge und Unaufrichtigkeit
← Äußere Haltung → 10 der Kelche
Freundschaft, Familie und gemeinsames Glück
Hallo,

Der Weg ist ein Legesystem, das Ihnen Hinweise darauf gibt, wie Sie ein bestimmtes Ziel erreichen. Dabei kann es sich z.B. um berufliche Ziele handeln, wie Sie sich in Beziehungsfragen verhalten oder wie Sie sich verändern können.

Die Karten werden in zwei Säulen gelegt. Die linke Säule repräsentiert Ihr bisheriges Verhalten, die rechte zeigt einen neuen Weg auf. Die Karten 2 und 7 deuten ein bewusstes Verhalten an. Die Karten 3 und 6 stehen für eine unbewusste Einstellung. Und die Karten 4 und 5 repräsentieren die äußere Haltung. Bei dieser Legung werden insgesamt 7 Karten gezogen.
  • Karte 1 steht für Ihr Ziel. Das ist Ihr Thema, darum geht es. Ihre Karte:
    8 der Stäbe
  • Die zweite Karte zeigt Ihre bisherige Einstellung, was Sie bisher geglaubt haben. Ihre Karte:
    Prinz der Stäbe
  • Die dritte Karte spiegelt Ihre Gefühle oder Ihre unbewusste Einstellung wider. Ihre Karte:
    Rad des Schicksals
  • In der vierten Karte erkennen Sie, wie Sie auf die Außenwelt wirken. Vielleicht sehen Sie auch Ihre Fassade. Ihre Karte: 7 der Schwerter
  • Welche äußere Haltung Sie am besten verkörpern, zeigt Ihnen die fünfte Karte.
    Ihre Karte: 10 der Kelche
  • Für welche Gefühle sollten Sie sich öffnen? Das sagt Ihnen die sechste Karte.
    Ihre Karte: 9 der Münzen
  • Welche äußere bewusste Haltung günstig für Sie ist, darüber gibt die siebte Karte Aufschluss. Ihre Karte: Der Gehängte
8 der Stäbe Karte 1

Die erste Karte steht im Mittelpunkt. Ist es das Ziel, dass Sie erreichen wollen? Ist das Vorhaben realistisch? Wenn Sie mit einem klaren "Ja" antworten können, dann analysieren Sie die unterschiedlichen Ebenen und vergleichen insbesondere die Paarungen 2 und 7, 3 und 6 sowie 4 und 5.

Sie haben als erste Karte "8 der Stäbe" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Gute Nachrichten, Aktivität und Schnelligkeit. Sie bedeutet allgemein: Positiver Ausgang. Etwas liegt in der Luft. Etwas wirft seine Schatten. Es kommt Bewegung ins Spiel

Die Karte "8 der Stäbe" steht auch für Bote, großer Eile, große Hoffnung, Geschwindigkeit, neue Liebe. Umgekehrt kann Sie auf Eifersucht, häuslicher Streit, Gewissensbisse, Ehestreit hinweisen.
Prinz der Stäbe Karte 2

Als zweite Karte haben Sie "Prinz der Stäbe" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Aktiver und dynamischer Mann, Ehrlichkeit. Sie bedeutet allgemein: Sie treffen einen stolzen, lebendigen und aktiven Mann mit Dynamik und Weitblick. Verheirateter Mann. Nachricht über ein unerwartetes Erbe. Die Karte deutet immer auf Ehrlichkeit

Die Karte "Prinz der Stäbe" steht auch für Dunkel, feurig, geschmeidig, lebhaft, leidenschaftlich, edel, freundlich und gewissenhaft. Umgekehrt kann Sie auf Gut, aber streng. Streng aber tolerant hinweisen.
Der Gehängte Karte 7

Sie haben die Karte "Der Gehängte" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Ruhe, Überdenken und Umkehr. Sie bedeutet allgemein: Sich hilflos fühlen. Opfer bringen und Dinge neu betrachten. Licht ins Dunkel bringen. Die Dinge stehen auf dem Kopf

Die Karte "Der Gehängte" steht auch für Erwachen, Weisheit, Neuorientierung, Umsicht, Prüfungen, Eingebung, Prophezeiung, Einsicht und Intuition. Umgekehrt kann Sie auf Stillstand, Unzufriedenheit, Aufschub, Übergang, Verzicht, Verlassenheit, Opfer, Selbstbezogenheit und Verschleierung hinweisen.
Rad des Schicksals Karte 3

Sie haben die Karte "Rad des Schicksals" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Schicksal, Lebensaufgabe, Auflösung und Neubeginn. Sie bedeutet allgemein: Das Bild steht für die unaufhörlichen Bewegung des Universums und den Fluss des menschlichen Lebens. Sie werden sich einer neuen Aufgabe widmen. Noch nicht gelöste Aufgaben können Sie jetzt in Angriff nehmen

Die Karte "Rad des Schicksals" steht auch für Glück, Erfolg, Fülle, Überfluss, Evolution, Wandel, Geschick, Belohnung und Segen. Umgekehrt kann Sie auf Sühne und Nichtigkeit hinweisen.
9 der Münzen Karte 6

Sie haben die Karte "9 der Münzen" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Erfolg, günstiger Moment und Leistung. Sie bedeutet allgemein: Die Gunst des Augenblicks nutzen. Handeln zum richtigen Zeitpunkt. Dem Glück vertrauen. Gutes Omen

Die Karte "9 der Münzen" steht auch für Sicherheit, Einsicht, Realisierung. Gute Geschäfte und Hoffnungen. Prompte Erfüllung dessen, was Nachbarkarten andeuten. Umgekehrt kann Sie auf Gaunerei, Täuschung, erfolgloses Projekt, Arglist, Vergeblichkeit hinweisen.
7 der Schwerter Karte 4

Sie haben die Karte "7 der Schwerter" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Betrug, Lüge und Unaufrichtigkeit. Sie bedeutet allgemein: Pfiffige Vorbereitung. Sich vor etwas drücken, Hinterhältigkeit. Ein Plan, der scheitern kann

Die Karte "7 der Schwerter" steht auch für Intrige, Versuch, Wunsch, Hoffnung, Zuversicht, Streitereien und Ärger. Umgekehrt kann Sie auf Gute Beratung, Schulung, Verleumdung, Geplapper hinweisen.
10 der Kelche Karte 5

Sie haben die Karte "10 der Kelche" aufgedeckt. Die Hauptbedeutung dieser Tarotkarte ist: Freundschaft, Familie und gemeinsames Glück. Sie bedeutet allgemein: Sie erreichen Ihr Ziel. Es zeichnet sich eine hoffnungsvolle Zukunft ab. Guter Ausgang. Menschliche Liebe und Freundschaft. Ende harter Zeiten

Die Karte "10 der Kelche" steht auch für Zugehörigkeit, Zusammensein, Zufriedenheit, Ruhe des Herzens, Harmonie und gute Beziehungen. Umgekehrt kann Sie auf Falsche Herzlichkeit, Empörung und Gewalt hinweisen.
Im Fokus der Deutung steht die sechste Karte. Sie gibt den deutlichsten Hinweis auf zukünftiges richtiges Verhalten.

Beim Legesystem "Der Weg" wird keine Quintessenzkarte berechnet, da hier bereits ein Weg durch die Karten 5, 6 und 7 beschrieben wird.